Members

Ivo Meier

  • Drummer Red Med Band Ivo
geboren08 01 1979
ausKarl-Marx-Stadt
InstrumentDrums
  

plays Cube Personal Drums | Rohema Sticks

Tom Kehrer

geboren31 01 1998
ausSchönheide
InstrumentGitarre, Gesang
  

plays Preuss Guitars

  • Tom Kehrer Gitarrist auf Buehne

Short story

Mitte des Jahres 2015 lernen sich die zwei Musiker Tom Kehrer und Ivo Meier kennen. Aufgrund einer Suchanfrage eines guten Bekannten von Tom, wird er mit Ivo Meier in Kontakt gesetzt. Während dieser Zeit war Ivo auf der Suche nach Musikern für ein Akustik-Projekt, den Vogtlandern, als er noch einen Musiker sucht, welcher Cajon spielt.

Schnell entwickelt sich, eine gute musikalische Beziehung zwischen den beiden Musikern und sie beginnen sich fort an öfter zu treffen um sich intensiver, ihren Traum der Musik zu widmen. Dabei fangen sie an unter einem anderen Projektnamen, ihre eigene Musik zu kreieren, zu schreiben und zu gestalten. Neben ihrer Anfertigung von Demomaterial, gehen sie regelmäßig ins Tonstudio um ihre Ideen auf Datenträgern festzuhalten.

Ab Mitte des Jahres 2017, spielen sie ihre ersten Auftritte mit Red Medicin. Aus einer Jam Session heraus, beginnen sich die beiden, für das jeweils andere Instrument, ein eigenes Interesse zu entwickeln. So ist es, dass Ivo (ehem. Gitarre | Gesang) anfängt sich mit dem Drum auseinander zu setzen und Tom (ehemals Drum) beginnt sich seiner frisch gekauften, ersten Akkustik Gitarre zu widmen. Er beginnt die ersten Songs zu Covern und dabei zu singen. Schnell entdeckten sie die Instrumente für sich und beginnen sich völlig neu, in die Welt der Musik einzutauchen um eine völlig unbekannte, interessante Art von Musik kennen zu lernen.

Mit einigen Coverversionen verschiedener Songs, starten sie für sich das Musizieren. Dabei steht im Fokus, das Spielen, das Erlernen und ständige Verbessern ihrer Fähigkeiten an den Instrumenten Sehr bald nach einigen Monaten beginnen sie sich für das Schreiben eigener Songs und beginnen ihre Ideen auf ihren Handy´s zu sammeln.

So beginnen beide immer mehr Songs zu schreiben, zu üben, zu verfeinern, aufzunehmen, Videos zu drehen, Fotoshootings zu machen und und und…
Im März 2017 betritt Alexander Renz (El Camino) die Band und bedient den am Bass. Er löst, die bis dahin in der Band spielende Jule Walter ab.

Seitdem arbeiten sie zusammen, als Rough Rock Trio am Red Medicin Projekt. Mitte Juni trennen sich die beiden Bandmitglieder von dem Bassisten Alexander Renz alias El Camino.

Nach einer kurzen Sommerpause tritt Phillip Schürer von der Stoner Rock Band Jara an die Stelle des Bassisten. Er spielt die ersten Auftritte im September aushilfsweise.

Ein weiterer Zuwachs ist Rico Hahn von der vogtländischen Band, Elossa als vorübergehender Bassist.

 

 

Facts

Juni 2016 gegründet - von Tom Kehrer & Ivo Meier
Stil: Rock, Grunge, Rough... fett auf die Ohren
Instruments: Preuss Gitarren, Cube Personal Drums, Rohema Sticks


  • Tom Gesang auf live Buehne

Red Medicine oder Red Medicin

Red Medicine oder Red Medicin Was ist richtig?

Welche Schreibweise ist richtig oder korrekt? Red Medicin oder doch mit Vokal am Ende, Red Medicine?

 

Sollen wir doch der Kunst freien Lauf lassen... Ja, würde man der Grammatik gehörig werden und der damit verbundenen Richtigkeit folgen, wäre wohl die Schreibweise der Band "Red Medicin" mit einem e am Ende versehen richtiger oder korrekter, oder einfach nur grammatikalisch richtig!? Also "Red Medicine" 

Doch was sagt die künstlerische Freiheit?

Was sagt eigentlich die Band?

Ivo "Cool, klingt eigentlich auch Red Med, oder Remed" (Haha) - ...find die Schreibweise echt lässig und vermisse das e am Ende des Wortes nicht wirklich! Die Übersetzung für die Rote Medizin erkennt man wohl auch aus beiden Schreibweisen...